Handball: TV Oppum ehrt deutsche Meister von 1966

Handball : TV Oppum ehrt deutsche Meister von 1966

Krefeld. Standing Ovations von 300 Zuschauern nahmen sechs Meisterspieler des TV Oppum entgegen (v.l.): Christian Spönlein, Peter Homberg, Heinz Bongartz, Fritz Bauweiler, Herbert Engels und Siegfried Lohmann.

Zum 50. Jahrestages des deutschen Feldhandballtitels lud der Vorstand des Traditionsvereins den verbliebenen Meisterkader zur Ehrung in die Sporthalle Scharfstraße ein.

Kurz vor Beginn des Punktspiels der ersten Mannschaft erhielten die Meister vom Vorsitzenden Harry Hecker Duschhandtücher mit Widmung. Frank Tichelkamp, Verkaufsleiter der Brauerei Königshof und ehemals selbst Oppumer Spieler, hatte zudem eine Überraschung parat. Jeder Spieler erhielt einen Viererpack „Meisterbier“ mit dem Mannschaftsfoto des 66er-Teams als Etikett. Nach der Ehrung fachsimpelten die Meisterspieler noch mit vielen Oppumer Fans. ps

Mehr von Westdeutsche Zeitung