1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Triathlon: Damen des Kanu-Klubs einziges Bundesliga-Team

Triathlon: Damen des Kanu-Klubs einziges Bundesliga-Team

Herren des SC Bayer Uerdingen treten nach dem Abstieg in der 2. Bundesliga an.

Krefeld. Mit Volldampf startet am Wochenende die Triathlon-Hochburg Krefeld in die neue Saison. Aushängeschild der Seidenstadt ist weiterhin das Damen-Team des Krefelder Kanu-Klubs (KKK), das wieder in der 1. Bundesliga antritt. Bei den Herren schickt der SC Bayer Uerdingen nach dem Abstieg aus dem Oberhaus ein Zweitligateam ins Rennen. Gemeinsam bringen es beide Vereine auf insgesamt neun Damen- und Herrenteams in unterschiedlichen Ligen.

In einer langen Saison, die bis in den September hineinragt, macht am Sonntag der Buschhütten-Triathlon im Siegerland den Auftakt. Dort gehen sowohl die erste wie zweite Liga (Nord) einmalig gemeinsam auf Punktejagd, ehe sich die Austragungsorte der Ligen quer durch die Republik trennen.

Das Damen-Team des KKK dürfte in Buschhütten noch in allerbester Erinnerung sein. Denn gleich zum Saisonauftakt 2013 sorgten die Krefelderinnen dort für den großen Paukenschlag mit dem überraschenden Mannschaftssieg vor dem späteren Deutschen Mannschaftsmeister und Gastgeber TV Buschhütten. Mit der Niederländerin Rachel Klamer an der Spitze, die die Vereinsfarben wechselte und am Sonntag nun für den TV Buschhütten an den Start geht, sowie Talent Annika Vössing und der russischen Topathletin Irina Abysova war das KKK-Schwalbe-Team im Siegerland nicht zu stoppen. Neun Sekunden lag das KKK-Trio am Ende des spannenden Staffelwettbewerbs über die Sprintdistanz (800 Meter Schwimmen, 26 Kilometer Radfahren und 5,3 Kilometer Laufen) vorn und feierte ausgelassen den Sieg. Im weiteren Saisonverlauf, passend zum 25-jährigen Vereinsbestehen, holte der Kanu-Klub beim Saisonfinale in Hannover schließlich den dritten Platz in der Bundesliga-Gesamtwertung und wiederholte damit den größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

Der SC Bayer mit Ausnahme-Triathlet Matthias Epping an der Spitze verlor schon beim dritten Start in Düsseldorf den Kampf um den Klassenerhalt. In der 2. Liga hoffen die Uerdinger nun, ein schlagkräftiges Team für den Wiederaufstieg aufbauen zu können. In der hiesigen NRW-Liga starten zudem die jeweiligen Zweitvertretungen beider Klubs. Hier beginnt die Saison jedoch erst am 1. Juni in Gladbeck.

Nach drei weiteren Wettkämpfen werden die neuen NRW-Mannschaftsmeister schließlich beim großen Bayer-Triathlon am 31. August am Elfrather See gekürt. Die Damen des KKK sind in der NRW-Liga Titelverteidiger, die zweite Herrenmannschaft des SC Bayer sucht dort nach dem Zwangsabstieg aus der 2. Liga einen vielversprechenden Neuanfang.