Tennis: Herren 30 des TV 02 SG gewinnen zum Auftakt

Tennis: Herren 30 des TV 02 SG gewinnen zum Auftakt

Krefeld. Zum Auftakt der Tennis-Winterhallenrunde haben sich die Herren 30 des TV 03 Schwarz-Gelb in der 1. Verbandsliga mit 6:0 gegen den TC BW Wevelinghoven durchgesetzt. „Das war für uns der erste Pflichtsieg auf dem Weg zum Klassenerhalt“, sagte Mannschaftsführer Mark-Lothar Claesges.

Stefan Wolf, Mark Lothar-Claesges und Alexander Konrad hatten keine Mühe, ihre Einzel zu gewinnen. Spannend verlief das Spitzenspiel zwischen dem Krefelder Sven Beine und Andreas Menkhaus. Beine verlor zwar den ersten Satz, doch er kämpfte sich im zweiten Satz ins Match zurück. Den Champions-Tiebreak gewann der TV 03-Spieler mit 11:9.

Auch die Herren 40 des HTC Blau-Weiß hatten einen erfolgreichen Auftakt und gewannen das Spiel der 1. Verbandsliga gegen den PSV Düsseldorf ebenfalls glatt mit 6:0. In den Einzeln war das Team um Mannschaftsführer Horst Starsetzki klar überlegen, so dass auf die Austragung der Doppel verzichtet wurde. „So kann es weitergehen“, sagte Blau-Weiß-Mannschaftsführer Horst Starsetzki .

In der 2. Verbandsliga unterlagen die Herren 30 des TC Traar mit 0:6 dem TC BW Ronsdorf. Alle vier Einzelpunkte gingen an den starken Gegner. Für Traar wird es schwer, die Klasse zu halten, da mit Axel Beetz ein wichtiger Akteur verletzungsbedingt ausfällt. Dennoch ist man in Traar zuversichtlich: „Nach dem Abstieg aus der 2. Verbandsliga in der Sommersaison wollen wir im Winter die Klasse halten“, sagte Mannschaftsführer Karsten Krippner. RZ