Tennis: Crefelder TC feiert den 30. Geburtstag

Tennis: Crefelder TC feiert den 30. Geburtstag

Über das gesamte Jahr sind viele Aktionen auf der Anlage Kempener Allee geplant.

Krefeld. Der Crefelder Tennis-Club (CTC) feiert in der bald beginnenden Saison seinen 30. Geburtstag und plant dazu zahlreiche Aktionen. Offiziell gegründet wurde der CTC am 18. Mai 1984, doch die Anfänge liegen deutlich weiter zurück. Der Club mit der Anlage an der Kempener Allee am Rande des Schulzentrums Horkesgath ging aus der Tennisgemeinschaft des Textilunternehmens Verseidag hervor, die bereits 1954 ihren Mitarbeitern den Tennissport ermöglichte.

In den nachfolgenden Jahren und Jahrzehnten spielten die Mitglieder vornehmlich auf den Plätzen am Neuer Weg. Das Gebiet wurde aber Anfang der 1980er Jahre von der Stadt als Bauland ausgewiesen, so dass eine gravierende Veränderung anstand. Die kleine Tennisgemeinde zog zur Kempener Allee, wo im Laufe der Jahre ein neues Domizil entstand. Aktuell umfasst die Anlage nun acht Tennisplätze, ein Clubhaus und einen multifunktionalen Bereich mit Beachplatz, Boule-, Tischtennis und Trampolinanlage sowie einem Kleinfeldfußballfeld. Damit verfügt der CTC mit seinen rund 400 Mitgliedern über eine der schönsten Tennisanlagen am Niederrhein.

Seit 25 Jahren führt Horst Giesen den Verein als Vorsitzender und hat ihn maßgeblich geprägt. „In den kommenden Wochen und Monaten stehen unter anderem Aktionen mit den Nachbarschulen an der Horkesgath, der Hochschule Niederrhein und für Familien auf dem Programm. Für alle Neueinsteiger gibt es echte Jubiläumsknüller. Dazu gehören kostenfreie Schnupperangebote für den Einstieg“, sagte Giesen. Nähere Infos gibt es auf der Internetseite des Vereins (siehe unten) oder telefonisch bei Horst Giesen (0 21 51/78 79 90).

Unter dem Motto „Beim CTC ist die Hölle los“ sind am 1. Mai die Mitglieder und Freunde, Nachbarn und Kollegen ab 11 Uhr zum Tennis, Fußball, Beachvolleyball und Boule eingeladen. Als Höhepunkt des Tages soll gegen 16 Uhr ein großes Mitgliederfoto mit möglichst allen Mitgliedern geschossen werden.

Zu den anstehenden Meisterschaftsspielen auf Bezirks- und Verbandsebene treten 16 Mannschaften an. Hinzu kommen noch die Jugend-, Reise- und Breitensportmannschaften. Das Aushängeschild des Vereins sind aber die Damen 60, die nach ihrem Aufstieg in die Niederrheinliga vom Tenniskreis Krefeld zur besten Mannschaft der Saison 2013 gewählt wurde. Am Pfingswochenende organisiert der Tennis-Club ein Leistungsklassenturnier.

Die offizielle Jubiläumsfeier mit vielen sportlichen Aktivitäten findet am 19. Juni statt. An diesem Tag erscheint auch die Festschrift zum runden Geburtstag. Neben verschiedenen Tennisaktivitäten rückt dann auch der Beachvolleyball wieder verstärkt in den Blickpunkt. So wird es ein Turnier mit Teams vom KEV, MTV, Adler Königshof, Gymnasium Horkesgath, SV Bayer und der Hochschule Niederrhein geben.

Zu den weiteren Höhepunkten des Jahres gehören das 10. Doppel-Mannschaftsturnier „Super Seniors Cup“ (26. bis 27. Juni) und das 24. Krefeld Open DTB-Masterturnier (13. bis 20. Juli) mit den besten deutschen Tennisspielern der verschiedenen Altersklassen.