Tennis: Blau-Weiß-Junioren siegen in Oberkassel

Tennis: Blau-Weiß-Junioren siegen in Oberkassel

Krefeld. Mit einem deutlichen 5:1 beim TC GW Oberkassel kamen die Junioren U 18 des HTC Blau-Weiß Krefeld zu ihrem ersten Sieg in der Tennis-Niederrheinliga.

Bereits nach den Einzeln führte das Stadtwaldteam mit 3:1. Lediglich Kevin Böttcher verlor unglücklich im Champions-Tiebreak gegen Lukas Plünder. Seine Mitspieler Kevin Klerkx, Nicklas Nienhuysen und Dario Durazzo siegten dagegen klar jeweils in zwei Sätzen. Bei den abschließenden Doppeln gewannen Klerkx/Böttcher gegen Pünder/Gottschalk in zwei Sätzen.

Spannend machte es das Duo Nienhuysen/Durazzo, die gegen Fudge/Pünder die Nerven behielten und im Champions-Tiebreak ihr Spiel mit 12:10 gewannen und damit das 5:1 perfekt machten. Am kommenden Donnerstag findet das Heimspiel gegen den Lintorfer TC statt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung