Synchronschwimmerinnen siegen in Brüssel

Schwimmen : Schwestern holen Gold

Birte Hohlstein-Janssen und Silke Hohlstein-Terwesten siegen bei Brussels Open.

Die Schwestern Birte Hohlstein-Janssen und Silke Hohlstein-Terwesten sind erfolgreich in ihr WM-Jahr gestartet. Die Synchronschwimmerinnen vom SV Willich sicherten sich bei den Brussels Open den Titel in der Altersklasse 50-59. Beim Wettkampf mit 50 Vereinen aus zwölf Nationen präsentierte das Duett erstmalige seine neue freie Kür. Hohlstein-Terwesten wurde auch im Einzel Erste. Die Masters-Weltmeisterschaften finden im August in Gwangiu, Südkorea, statt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung