Wasserball SVK-Wasserballer feiern ersten Saisonsieg in Neukölln

Die SVK `72 hat das Siegen in der A-Gruppe der 1. Wasserball-Bundesliga nicht verlernt. Am letzten Vorrunden-Spieltag gelang dem Aufsteiger beim Tabellenvorletzten SG Neukölln ein überraschender 10:9-Erfolg und damit der erste Saisonsieg.

 Der SV Bayer Uerdingen verlor am heimischen Waldsee das Derby gegen Duisburg.

Der SV Bayer Uerdingen verlor am heimischen Waldsee das Derby gegen Duisburg.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Überragender Rückhalt war Torwart Phil Dörrenhaus, der in der letzten Spielminute gleich zweimal in Unterzahl parierte. Am Gesamtklassement ändert freilich der SVK-Sieg nichts, denn die Berliner beenden die Serie nach zwei Siegen als Tabellensiebter. In der anstehenden ersten Play-off-Runde, im Modus „Best of 3“, trifft die SVK als Tabellenachter auf Tabellenführer Spandau 04.

Mit 11:15 Toren unterlag der SV Bayer Uerdingen im Spitzenspiel der B-Gruppe gegen den Tabellenführer Duisburg `98 und beendet als Tabellendritter die Vorrunde. Im Play-off-Viertelfinale treffen die Uerdinger im „Best-of-3-Modus“ auf den Tabellensechsten Stadtwerke München. Einmal mehr seine Ausnahmerolle im Frauen-Wasserball demonstrierte Spandau 04 im Bundesliga-Spitzenspiel mit einem 19:7-Erfolg über Bayer Uerdingen. Das Team vom Waldsee trifft in denn Play-offs auf den SSV Esslingen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort