St. Töniserinnen verlieren Spitzenspiel

Handball : Tönis-Damen ohne Glück

Trotz einer starken kämpferischen Leistung unterlagen die Frauen der Tschft. St. Tönis im Spitzenspiel der Regionalliga bei der Kölner Fortuna mit 26:27 (15:15). Drei Minuten vor dem Schlusspfiff führte das Team von Trainerin Miriam Heineke, nach einem verwandelten Siebenmeter von Sandra Ewert, mit 25:24. Doch Köln stellte mit Hannah Haase die überragende Spielerin.

Die Liga-Torschützenkönigin sorgte mit drei Treffern in Folge für die Entscheidung, markierte 17 Tore. Trainierin Heineke sagt: „Alle haben großartig gekämpft, leider haben wir ein paar Fehler zu viel gemacht. Immerhin konnten wir einen Rückstand von drei Toren in eine Führung umwandeln. Ein Sonderlob muss ich Torhüterin Annalena Bandur ausstellen.“ ps

Mehr von Westdeutsche Zeitung