Fußball St. Töniser Neuzugänge beim 1:1 spielbestimmend

St. Tönis · Trotz eines frühen Platzverweises erkämpft sich die Elf von Bekim Kastrati ein Unentschieden gegen Homberg

 Der Fußball-Oberligist SC St. Tönis (in Blau) traf mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:1.

Der Fußball-Oberligist SC St. Tönis (in Blau) traf mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 1:1.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Der SC St. Tönis ist mit einem 1:1-Unentschieden gegen den VfB Homberg in die zweite Hälfte der Oberliga Niederrhein gestartet. Gegen den direkten Konkurrenten im Abstiegskampf spielten die St. Töniser eine Stunde lang in Unterzahl und glichen kurz vor dem Ende aus. SC-Trainer Bekim Kastrati zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: „Ich bin sehr froh über den gewonnenen Punkt, am Ende haben wir Glück, dass Homberg nicht das 2:0 erzielt.“