St. Töniser Handballerinnen spielen starke erste Halbzeit

Handball : St. Tönis mit gutem Auftakt

Die Regionalliga-Handballerinnen der Turnerschaft St. Tönis finden nach drei Niederlagen in Folge in die Erfolgsspur zurück. Mit 25:24 siegte das Team von Trainerin Miriam Heineke beim TuS Königsdorf, stabilisiert mit 10:6-Punkten den fünften Tabellenplatz.

Allerdings profitierte St. Tönis von einer starken ersten Hälfte, ging mit einer 17:10-Führung in die Pause. Danach jedoch riss der Faden, die Gäste trafen nicht mehr das Tor. Königsdorf holte nun auf, doch mehr als der Anschlusstreffer gelang nicht. Mit viel Routine schaukelte die Turnerschaft das Spiel über die Zeit. Miriam Heineke sagt: „In der ersten Hälfte haben wir eine unsere besten Saisonleistung gezeigt. Danach haben wir das Spiel aus der Hand gegeben, weil Königsdorf einfach aggressiver in der Abwehr gedeckt hat. Jetzt müssen wir aus den letzten beiden Spielen des Jahres noch zwei Punkte holen.“ ps