Spende für KEV-Jugend durch Versteigerung von Gretzky-Trikot

Eishockey: Spende aus Gretzky-Trikot

Die Jugendabteilung erhält 600 Euro aus einer Versteigerung.

Gudrun und Rolf Hübecker sind schon lange engagierte Unterstützer des Krefelder Eishockeynachwuchses. Mit einem Eishockeybild im König-Palast-Aufgang und der schwarz-gelben Armbändchenaktion vergangener Tage flossen immer wieder Spenden an die KEV-Jugend. Durch eine private Auktion gab es jetzt erneut 600 Euro für den Nachwuchs.

Rolf Hübecker sagt: „Es macht uns Spaß zu sehen, wie sich die Kinder weiterentwickeln. Bei unseren Aktionen zugunsten des Nachwuchseishockeys in Krefeld sehen wir auch immer alte Gesichter vom KEV, die ihre ersten Schritte in Krefeld machten und nun die Kinder unterstützen.“

Feierlich übergeben wurde das Geld im Nikolauskostüm durch den Veranstalter. Bei der letzten Aktion hatten die Hübeckers ein handsigniertes Original-Trikot von Eishockeylegende Wayne Gretzky versteigert und 500 Euro erzielt. Glücklicher Gewinner war Andreas Oberheimer, langjähriger KEV-Fan. Die Hübeckers legten noch mal 100 Euro drauf. Auch in Zukunft planen die beiden weitere Aktionen.sim

Mehr von Westdeutsche Zeitung