1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Schon 1175 Zusagen für den Kempener Altstadtlauf

Schon 1175 Zusagen für den Kempener Altstadtlauf

Kempen. Die Sportler aus der Region freuen sich auf den Kempener Altstadtlauf. Für die Veranstaltung am Sonntag haben sich bereits 1175 Läufer im Internet angemeldet. Damit liegt die Vereinigte Turnerschaft (VT) als Veranstalter im Soll: 2013 hatten sich 1150 Sportler vorab angemeldet — inklusive der Nachmeldungen am Veranstaltungstag waren es am Ende 1515 Läufer.

„Dieses Ergebnis peilen wir auch in diesem Jahr an“, sagte VT-Vorsitzender Detlev Schürmann.

Die Macher inszenieren den Altstadtlauf wie immer als ein „Event für den Breitensport“. So sind zum Beispiel Spitzenläufer aus Kenia, die nur gegen Gage antreten, nicht am Start. „Der Altstadtlauf ist ein Lauf für alle — eine Art Familienfest“, so Schürmann. Nichtsdestotrotz wird auch großer Sport geboten.

Vor allem im Hauptlauf über zehn Kilometer, der um 14.20 Uhr gestartet wird. Im vergangenen Jahr war der Lauf der Schnellsten eine Familienangelegenheit. Bei den Männern siegte der Pole Paval Ochal in 32:27 Minuten. Die Damenkonkurrenz entschied seine Frau Olga Ochal-Kalendarova in 35:23 Minuten für sich. Ob das schnelle Ehepaar auch in diesem Jahr in Kempen an den Start geht, ist noch offen. „Die besten Läufer melden sich in der Regel am Tag spontan an“, sagt VT-Organisator Lothar Bunzel.

Der Hauptlauf über die zehn Kilometer ist in diesem Jahr erstmals nicht der letzte des Tages. Um 15.30 Uhr schließt sich noch der B-Lauf an. „Wir haben die Starts getauscht, damit bei der Ehrung der Besten auch noch möglichst viele Zuschauer auf dem Buttermarkt sind“, so Bunzel. Start- und Zielpunkt ist der Markt im Herzen der Altstadt. Von dort geht es auf den 2,5 Kilometer langen Rundkurs. Über fünf Kilometer (12.30 und 13.15 Uhr) werden zwei Runden gelaufen, über zehn Kilometer sind es vier.

Los geht es um 11 Uhr mit den Bambini. Es folgen die Schüler. Über 1000 Meter laufen Mädchen und Jungen getrennt ab 11.30 Uhr. Der 2000-Meter-Lauf startet um 12 Uhr. Anmeldungen können bis zu einer Stunde vor dem jeweiligen Start im Rathaus eingereicht werden.