1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Turnier: Saisonauftakt der Reit-Elite in Krefeld

Turnier : Saisonauftakt der Reit-Elite in Krefeld

Das Turnier der Jungen Pferde feiert am Hökendyk bereits seine 30. Auflage.

Krefeld. Der Frühling steht vor der Tür — das Signal für den Start der Reit-Saison am Hökendyk. In der Reitsport-Szene hat sich das dortige Turnier der Jungen Pferde als erstes Saison-Highlight etabliert. Nationale und international renommierte Reiter präsentieren dort von Freitag bis Sonntag ihre Nachwuchspferde.

In Krefeld starten unter anderem Lokalmatadorin Hannah Erbe, die dreifache Goldmedaillen-Gewinnerin bei der Junioren-EM 2016, Beata Stremler, Olympia-Starterin für Polen, und Borja Carrascosa Martinez, die im Worldcup-Ranking der Dressur den 15. Platz einnimmt.

Die Veranstaltung des TSG Förderkreises wird traditionell auf der Reitanlage Kühnen, Hökendyk 1, ausgetragen. Die Prüfungen sind ausgeschrieben für vier- bis achtjährige Pferde. Das Reitfest startet am Freitag mit Springprüfungen und der Reitpferdeprüfung. Am Wochenende liegt der Fokus auf den Dressurpferden.

Ihre Visitenkarten haben im Krefelder Dressurviereck bis dato schon Reiter wie Heiner Schiergen, Isabell Werth und Jana Freund abgegeben. Neben Sportlern starteten auch Pferde ihre erfolgreiche Karriere beim Turnier der Jungen Pferde. Elvis, das Spitzenpferd von Nadine Capellmann, gewann seine erste S-Dressur in der Seidenstadt.

Mit besonder Vorfreude blickt Jakob Hetzel der Veranstaltung entgegen. Hetzel wird am Sonntag von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) das Goldene Reitabzeichen verliehen. Der Dressurreiter und Reitlehrer erhält das Abzeichen für zehn Siege in der höchsten Dressurklasse.