Rudern: Nur Thiele ist schneller als Lisa Schmidla

Rudern: Nur Thiele ist schneller als Lisa Schmidla

Krefeld. Bei der Deutschen Kleinbootmeisterschaft in Köln hat Lisa Schmidla Silber im Einer gewonnen. Im Finale musste sich die 22-jährige Ruderin des Crefelder RC nur der Leipzigerin Annekathrin Thiele, die seit Jahren zu den besten Skullerinnen gehört, mit einer knappen Bootslänge geschlagen geben.

Marlene Sinnig konnte krankheitsbedingt nicht antreten, Michaela Staelberg wurde im C-Finale nach einem zu zögerlichen Vorlauf Fünfte der U 23. Miriam und Sara Davids kamen im Zweier ohne Steuerfrau als beste Krefelder auf Rang vier ins Ziel.

Bei den Männern hatte sich der Olympiasieger Kristof Wilke, der seit wenigen Wochen zum CRC-Team gehört, im Zweier ohne Steuermann viel vorgenommen, musste aber wegen gesundheitlicher Problemen im Endlauf aussetzen. Wilke kann sich in drei Wochen in Duisburg bei der Internationalen Regatta im Zweier ohne Steuermann wieder für den Deutschlandachter empfehlen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung