Ringer des KSV Germania Krefeld weiter auf Erfolgskurs

Ringer des KSV Germania Krefeld weiter auf Erfolgskurs

Krefeld. Die Ringer des KSV Germania Krefeld haben in der Oberliga mit dem 22:16 gegen die RG Oberforstbach/Raeren bereits den siebten Sieg in Folge gefeiert. Ayoub Bolakhrif (55 kg, griechisch-römisch) holte, wie Andreas Eisenkrein (66 kg, griechisch-römisch) einen 3:0- Punktsieg.

Im Freistil gewann Arthur Eisenkrein (60 kg) mit 3:2, Alexander Wagner (120 kg) steuerte vier Punkte bei (Schultersieg).

Doch trotz des guten Auftakts hieß es vor den beiden letzten Kämpfen in der 74 kg-Klasse 16:14 für die Gäste. Dann zahlte sich aus, dass Vitali Jeschke (74 kg, Freistil) von der 84 kg Gewichtsklasse gewechselt ist. Er gewann technisch überlegen, auch Sohayb Musa (74 kg, griechisch-römisch) siegte durch Aufgabe des Gegners (je 4:0). kw

Mehr von Westdeutsche Zeitung