Ravens verteidigen die Tabellenspitze

American Football : Ravens verteidigen die Tabellenspitze

In Troisdorf treffen die Footballer am Sonntag auf die Jets.

Aus der „Mission Tabellenspitze“ ist die „Mission Tabellenspitze verteidigen“ geworden. So schlicht und deutlich betiteln es die Footballer der Krefeld Ravens.

Zwei Spiele hat das Team um Cheftrainer Bernd Franzen bereits absolviert, gefährlich wurde den Krefeldern keiner. Auf den 49:0-Auftaktsieg gegen die Cologne Falcons II folgte am vergangenen Samstag ein noch beeindruckenderer 56:0-Sieg gegen die Wesseling Black Venoms. Aus dem erwarteten Spitzenspiel wurde eine Demütigung, geht es nach den Ravens widerfährt den Troisdorf Jets II am Sonntag ähnliches.

Die Krefelder reisen zum Landesliga-Auswärtsspiel ins Rheinland, wollen im ersten Spiel auf fremden Platz den Schwung aus den vergangenen Wochen mitnehmen. Trotz der dominanten Vorstellung gegen Wesseling gibt es keinen Grund einen Gang zurückzunehmen, wie Head Coach Franzen erklärt: „Diese Woche gab es noch eine zusätzliche Einheit, um letzte Feinabstimmungen vorzunehmen. Das Team ist sehr fokussiert, die Coaches ebenso.“

In Troisdorf erwartet die Ravens eine junge, hungrige Mannschaft. Die Jets stehen zwar auf dem Papier als eine zweite Mannschaft, sind jedoch ein Prospect Team, bei dem junge Nachwuchsspieler an den Stil im Senioren-Football herangeführt werden sollen. Mit zwei Siegen, unter anderem gegen Wesseling, und einer Niederlage sind die Troisdorfer solide gestartet, können mit einem Heimsieg sogar in der Tabelle an den Ravens vorbeiziehen und die Tabellenführung erklimmen. „Wir bereiten uns auf Troisdorf vor, wie auf jeden anderen Gegner und wollen ein weiteres Mal unser Potenzial auf den Platz bringen. Dafür müssen wir allerdings wieder 100 Prozent abliefern“, sagt Bernd Franzen. Das Spiel startet am Sonntag (15 Uhr) auf der Platzanlage der Troisdorf Jets, Taubengasse 203.

Mehr von Westdeutsche Zeitung