1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Pinguine wollen Nationaltorwart der Junioren für die DEL aufbauen

Pinguine wollen Nationaltorwart der Junioren für die DEL aufbauen

Krefeld. Die Pinguine haben den Juniorennationaltorwart Patrick Klein ins Boot geholt. Der 20-Jährige soll mittelfristig zum Topgoalie in der DEL aufgebaut werden, teilte der Verein am Freitag mit.

Der gebürtige Duisburger stand sowohl bei U-18, als auch U-20 WMs für das Nationalteam auf dem Eis. Bereits mit 17 Jahren war er in der Saison 2011/12 erstmals Mitglied des DEL-Kaders der Düsseldorfer EG.

„Patrick ist ein junger und sehr talentierter Torwart. Er ist nicht umsonst Junioren-Nationaltorwart. Wunderdinge darf man aber auch nicht gleich erwarten“, sagt der sportliche Leiter Rüdiger Noack. Klein selber freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich hoffe, dass ich in Krefeld durch gute Leistungen überzeugen kann und auch Einsätze bekomme."