1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Skaterhockey: NHL-Star Ehrhoff steht im Mittelpunkt

Skaterhockey : NHL-Star Ehrhoff steht im Mittelpunkt

Krefeld. Der Skaterhockey-Zweitligist Skating Bears hat im Spitzenspiel den bis dato unbesiegten TSV Schwabmünchen mit 18:5 (6:1/6:2/6:2) deklassiert. Das Mitwirken des NHL-Stars und früheren Pinguine-Spielers Christian Ehrhoff (Nummer 10) sorgte dafür, dass die Halle Horkesgath mit knapp 400 Zuschauern ausverkauft war.

Der 32-Jährige hatte mit drei Toren und zwei Vorlagen großen Anteil am Sieg der Krefelder.

„Es hat mir sehr viel Spaß gemacht“, sagt Ehrhoff, der zudem die zahlreichen Autogramm- und Fotowünsche der Fans erfüllte und Fragen des Hallensprechers beantwortete. Mit dem Sieg gelang den Krefeldern die Revanche für die 6:8-Niederlage im Hinspiel beim TSV Schwabmünchen nur zwei Wochen zuvor. Die Begegnung begann übrigens mit 30 Minuten Verspätung, da Schiedsrichter Markus Bothe im Stau steckte.