1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Mieszkowski feiert im Test ein Comeback

Mieszkowski feiert im Test ein Comeback

Pinguine verlieren das Trainingsspiel gegen Haie mit 3:11.

Fünf Spiele hatte Mike Mieszkowski gemacht — dann kam das Aus für den bulligen Stürmer. Kein weiteres Pflichtspiel folgte mehr in dieser Spielzeit bisher. Monatelang laborierte er an seinen muskulären Verletzungen.

Gestern feierte Mieszkowski sein Comeback im Team der Krefeld Pinguine im Test-Trainingsspiel gegen die Kölner Haie. Während die anderen Profis in der Olympiapause elf freie Tage erhielten, hatte der 25-jährige Stürmer durchtrainiert und für einen Rückkehr ins Team geschuftet. 3:11 endete der Vergleich der rheinischen Rivalen aus Sicht der Pinguine, die morgen zum zweiten Aufeinandertreffen im Training in der Domstadt antreten.

Die Kölner waren auf der Anfahrt nach Krefeld in eine Vollsperrung auf der Autobahn geraten, daher konnte das Spiel in der Rheinlandhalle erst mit einer halbstündiger Verspätung angepfiffen werden.