Leichtathletik: Schmitz darf nach Singapur

Leichtathletik: Schmitz darf nach Singapur

Krefeld. Das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat den Krefelder Leichtathleten Lukas Schmitz (400 Meter) zusammen mit insgesamt 64 Athletinnen und Athleten (32 männliche Starter und 32 weibliche) für die Premiere der Olympischen Jugend-Sommerspiele in Singapur (14. bis 26. August) nominiert.

"47 Tage vor dem Auftakt der Spiele hat die erste deutsche Jugend-Olympiamannschaft ein Gesicht bekommen. Damit steigt auch die Aufmerksamkeit für die Jugendspiele", sagt DOSB-Präsident Thomas Bach.

Mehr von Westdeutsche Zeitung