1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Kreisliga B: Dämpfer für TuS Gellep und Rasensport Krefeld

Kreisliga B: Dämpfer für TuS Gellep und Rasensport Krefeld

In der Gruppe 3 patzen die Verfolger.

Krefeld/Kreis Viersen. Mirko Pernau feierte einen erfolgreichen Fußballnachmittag. Der Stürmer des SC Viktoria schoss beim 7:1 gegen Traar drei Tore. Mit diesem Erfolg festigten die Inrather ihre Tabellenführung in der Gruppe 2 der Kreisliga B. Drei Tore verbuchte auch Richard Ehret von Niersia Neersen, der sein Team zum 8:0 gegen den SV St. Tönis II führte. Insgesamt waren die Kicker in bester Torlaune. 40 Tore in sieben Spielen stehen für guten Offensivfußball. Die meisten Treffer gab es beim 6:3 des VfL Tönisberg II gegen Meerbusch III.

Einen Rückschlag gab es für die Akteure von TuS Gellep und Rasensport Krefeld. Die beiden Verfolgerteams des Spitzenreiters der Gruppe 3, OSV Meerbusch II, erlebten jeweils eine Pleite. Der Ligazweite Gellep verlor 0:2 beim TuS Bösinghoven III. Benjamin Purisevic und Remzi Fazliu schossen die Tore. Eine noch deutlichere Abfuhr erteilte der SSV Strümp II den Rasensportlern, die mit einer 1:4-Schlappe die Heimfahrt antraten. Julien George Caston und Nikolas Kerp schossen bis zur Pause eine 2:0-Führung heraus. Als Spielertrainer Lars Greuel in der 49. Minute auf 1:2 verkürzte, wurde es spannend. Im Abschluss waren die Strümper in der Schlussphase nervenstärker. Malte Apsel traf zum 3:1 und 4:1.

In der Gruppe 1 bleibt der SV Vorst in der Erfolgsspur. Mit dem 3:1 gegen SW Elmpt notierte das Team den neunten Saisonsieg. Marc Steinbach, Timo Kannenberg und Michel Laskowski schossen die Vorster Tore. RZ