1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Krefelder Jens Janssen ist zweifacher Tennis-Europameister

Tennis : Jens Janssen ist jetzt zweifacher Europameister

Krefelder Tennislehrer war in seiner Altersklase 35+ nicht zu bezwingen.

Der Krefelder Tennislehrer Jens Janssen hat sich einen großen Traum erfüllt. Bei den 44. European Senior Open in Seefeld (Österreich) war der Blondschopf, der in Traar eine Tennisschule betreibt, in der Altersklasse der Herren 35+ nicht zu bezwingen und wurde zweifacher Europameister. Das Einzelfinale gewann Janssen gegen seinen Landsmann Christian Struckmeier glatt mit 6:2, 6:2. Auf dem Weg zum Turniersieg schlug Janssen im Viertelfinale den amtierenden Europameister Thomas Kubis mit 6:4, 6:4. Im Halbfinale wartete der ehemalige italienische Davis-Cup-Spieler Andrea Agazzi, der zuvor locker die Nummer eins der Setzliste, Mathias Schramm (immerhin die Nummer neun der Weltrangliste) geschlagen hatte. Aber auch hier spielte Janssen eindrucksvoll und gewann gegen Agazzi mit 6:2 und 6:2.

„Das war bisher mein größter Erfolg in meiner Karriere. Darüber freue ich mich sehr“, sagte Janssen. Damit aber nicht genug. Auch im Mixed setzte sich Janssen auf das oberste Treppchen. Mit seiner Tennispartnerin Katharina Jacob (Ratingen) gewann der Traarer das Finale gegen Silvia Chuda (Slowakei) und Toby Mitchell (Australien) mit 5:7, 6:3, 10:5. Fast wäre Janssen auch ein dritter Streich gelungen. Im Doppel der AK 35 unterlag Janssen mit Partner Jonas Vormweg (Westfalen) gegen das Duo Andrew Lux und Matthias Schramm (beide Wuppertal) mit 4:6, 4:6. Somit kehrte Janssen mit zwei Europameistertiteln und einem Vizetitel in die Seidenstadt zurück.

Janssen, der in früheren Jahren unter anderem in der zweiten Bundesliga für den TV Osterath aufschlug und auch einige Zeit dem erweiterten Bundesliga-Kader des HTC Blau-Weiß Krefeld angehörte, war auch in der niederländischen und belgischen Ersten Liga aktiv. Derzeit spielt er beim TC Moers 08. Seine bisher größten Erfolge waren die deutschen Meistertitel im Einzel und im Mixed in der Altersklasse 30. Im kommenden September wird Janssen auch erstmals für Deutschland bei der Weltmeisterschaft in Umag (Kroatien) antreten. „Diese Aufgabe ist für mich eine große Ehre und ich freue mich sehr darauf“, sagt der neue Europameister.