Krefelder Footballer auf dem Vormarsch

Football. : Ravens-Footballer kämpfen um Aufstieg

Gut 19 Monate ist es her, dass sich die Krefeld Ravens gründeten. Die Brüder Aldo und Dino Volpe wollten die Trendsportart American Football wieder nach Krefeld bringen. Knapp eineinhalb Jahre später stehen die Krefelder vor dem Aufstieg in die Landesliga.

Im entscheidenden Spiel der NRW-Liga Gold treffen die Ravens am Samstag (15 Uhr) auf die Herne Black Barons. Ein Sieg und der Aufstieg ist perfekt. Die Footballer gehen mit einer Menge Selbstvertrauen in das Duell. Nachdem man in der regulären Saison durch die NRW-Liga marschiert ist, treffen in einer Dreier-Gruppe nun die Sieger der drei Staffeln aufeinander. Das erste Spiel gewannen  die Krefeld Ravens bei den Cologne Falcons mit 33:17. Herne wiederum verlor gegen Köln mit 13:35. Dino Volpe sagt: „Wir haben in diesem Jahr all unsere Ziele erreicht und teilweise sogar übertroffen. Jetzt fehlt nur noch der Aufstieg, für den wir alles geben werden.“ Auf der Anlage des VfR Krefeld startet ab 12.30 Uhr ein Rahmenprogramm. tin

Mehr von Westdeutsche Zeitung