1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Krefeld: U 23 des KEV rutscht auf Rang zehn ab

Eishcokey : U 23 des KEV rutscht auf Rang zehn ab

Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat mit den Vereinen der dritten Liga neue Regularien für die laufende Saison in der Oberliga festgelegt. Wichtigster Beschluss der 26 Klubs in den beiden Gruppen Nord und Süd ist eine neue Wertung in den Tabellen, da sich abzeichnet, dass längst nicht alle Klubs im Norden bis zum 6. April ihre 48 Spiele auch gespielt haben.

Gewertet wird nun die Anzahl der Spiele geteilt durch die Punkte auf zwei Kommastellen genau – mit einer erschreckenden Änderung für die U 23 des KEV. Vom bisherigen Rang acht, auf den man mit 24 Punkten durchaus stolz war, ging es mit nun 1,04 zurück auf Rang zehn. Gerade noch der letzte Rang für die Pre-Play-offs im April.

Da der für den kommenden Freitag vorgesehene Gegner, die Hannover Indians, zwei weitere Corona-Infizierte meldet, hat der DEB das Spiel des KEV in der niedersächischen Landeshauptstadt abgesetzt. Am Sonntag geht es nach Hamm zu den Eisbären, die nach Coronapausen mit 0,5 Punkten auf dem 13. Rang liegen. Die Spiele an den Sonntagen beginnen nun einheitlich um 17 Uhr. Am kommenden Dienstag spielt die U 23 gegen die „Rockets“ der EG Diez-Limburg um 19.30 Uhr in der Rheinlandhalle.