Krefeld: Stadtmeisterschaft wird am Wochenende entschieden

Turnier : Acht Fußballteams spielen um Krefelder Stadtmeisterschaft

Der BV Union 05 Krefeld richtet das Fußball-Turnier am Wochenende aus.

Elf Stunden Fußball werden am Wochenende auf der Sportanlage Reinersweg geboten, wenn Krefelds Fußballer den Stadtmeistertitel ausspielen. Los geht es am Samstag, 27. Juli, mit den Viertelfinalspielen. Den Anfang macht um 12 Uhr Titelverteidiger VfB Uerdingen. Die Uerdinger stehen dem B-Ligisten FC Traar gegenüber. Uerdingens Trainer Stefan Rex sagt: „Natürlich wollen wir ins Halbfinale. Allerdings erwartet uns mit Traar ein B-Ligist, der im Sommer gut aufgerüstet hat. Es wird kein Spaziergang.“

Ranghöchste Teams
im direkten Duell

Um 14 Uhr folgt mit der Partie des Landesligisten VfR Fischeln gegen den Bezirksligisten VfL Tönisberg das Duell der beiden ranghöchsten Teams im Wettbewerb. Gleichzeitig ist es für den neuen VfR-Trainer Kalli Himmelmann das erste Spiel gegen sein Ex-Verein. Himmelmann: „Natürlich ist es etwas Besonderes, gegen den alten Club zu spielen. Ich kenne die Jungs fast alle. Leider haben wir eine sehr dünne Personaldecke, mit der wir uns trotzdem bei den Stadtmeisterschaften beweisen und uns für den Sonntag qualifizieren wollen.“ Neben den in der Vorbereitung üblichen Urlaubern sowie verletzten Spielern müssen einige Trainer am Samstag auch berufsbedingt auf Personal verzichten.

Die Gewinner der beiden Spiele treffen im ersten Halbfinale aufeinander. Im zweiten Halbfinale steht mindestens ein B-Ligist – um 16 Uhr spielt der CSV Marathon am Samstag gegen Gastgeber Union Krefeld. Zwei Stunden später wird der letzte Halbfinalist ermittelt. A-Ligist FC Hellas duelliert sich mit B-Ligist Spiel und Sport Krefeld. Am Sonntag rollt der Ball ab 11 Uhr für die Halbfinal-Partien, das Endspiel ist für 17 Uhr angesetzt. Alle Spiele dauern 90 Minuten – bis auf das Spiel um Platz drei sowie das Finale, hier beträgt die Spielzeit zweimal 30 Minuten.

bvu05.de">

Mehr von Westdeutsche Zeitung