Drittes Spiel in der Football-Oberliga Ravens spielen auswärts gegen Münster Mammuts

Krefeld · Die Krefeld Ravens sind mit zwei Siegen perfekt in die Football-Oberliga gestartet. Nach zuletzt zwei deutlichen Heimsiegen reist das Team am Samstag zum ersten Auswärtsspiel nach Münster und trifft dort auf die Mammuts.

Die Krefeld Ravens reisen mit viel Selbstvertrauen aus zwei hohen Siegen zum Auswärtsspiel nach Münster.

Die Krefeld Ravens reisen mit viel Selbstvertrauen aus zwei hohen Siegen zum Auswärtsspiel nach Münster.

Foto: Samla Fotoagentur/samla.de

Auf dem Papier liegt die Favoritenrolle klar aufseiten der Gäste. „Wir schätzen den Gegner auf dem Leistungsniveau der Dortmund Giants ein“, erklärt Dino Volpe, der sportliche Leiter der Ravens, im Gespräch mit der WZ. Gegen Dortmund gewannen die Ravens mit 81:0 am ersten Spieltag. Beim ersten Auswärtsspiel der Saison müssen die Krefelder krankheitsbedingt allerdings in der Offensive und Defensive auf Stammspieler verzichten, daher werden Spieler aus der zweiten Reihe gegen die Mammuts viel Spielzeit bekommen und sich präsentieren können. Es gibt aber auch einen Rückkehrer bei den Seidenstädtern, erklärt Volpe: „Linebacker Can Ari wird nach seinem Kreuzbandriss wieder im Kader stehen.“ Diesen zog er sich am letzten Spieltag der vergangenen Saison gegen Wuppertal zu. Seit einigen Wochen trainiert er wieder mit der Mannschaft und ist bereit für den Wettkampf. Spätestens am kommenden Spieltag gegen Mönchengladbach wird er wieder zum Stammpersonal gehören.

Auch wenn Münster nicht das Niveau der Ravens erreicht, unterschätzt wird der Gegner nicht. „Wir bereiten uns auf jedes Spiel gleich vor. Von Münster haben wir viel Scouting-Material gehabt, wir sind gut vorbereitet und wollen das Spiel natürlich gewinnen“, sagt Volpe.

Kick-Off in Münster ist am Samstag um 15 Uhr. Das nächste Heimspiel in der Krefelder Grotenburg findet am 27. Mai um 15 Uhr statt.