1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Krefeld: Lank ohne Leidenschaft

Handball : Lank ohne Leidenschaft in Neukirchen – 24:25

Treudeutsch Lank sorgt im Tabellenkeller der Verbandsliga für Spannung. Mit 24:25 unterlag das Team von Trainer Achim Schneiders beim bisher sieglosen SV Neukirchen.

Dort war erst kurz vor der Herbstpause der Ex-HSG-Kapitän Thomas Pannen nach einer Knieverletzung vom Spieler zum Trainer befördert worden. Lank rutschte mit nur vier Punkten auf den zehnten Platz ab.

Trainer Achim Schneiders ärgerte sich: „Das war ein Spiel ohne Leidenschaft. Meine Spieler haben keinen Biss gezeigt, hier gewinnen zu wollen. Dabei habe ich vor dem Gegner gewarnt. Doch meine Ansprache scheint nicht angekommen zu sein. Den Vorwurf muss ich mir machen.“ Die Gäste mussten in Neukirchen allerdings auf Stammtorhüter Tony Leygraf, Abwehrchef Frederick Rothe und Spielmacher Stefan Leuchten verzichten.

Die vom Grefrather Trainer Michael Küsters so herbei gesehnte Herbstpause blieb ohne sichtbaren Erfolg. Sang- und klanglos unterlag die einst so heimstarke Turnerschaft gegen den Tabellenführer TV Geistenbeck mit 17:28 und ist nun neues Schlusslicht der Liga. ps