1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Krefeld: Beim VfB Uerdingen stimmt die Mischung

Fußball : Beim VfB Uerdingen stimmt die Mischung

Kreisliga A: Zwei Spiele bereits am Freitag.

Stefan Rex war in den vergangenen Tagen gut gelaunt. Der Trainer des VfB Uerdingen hatte auch allen Grund dazu. Nach sieben Spieltagen führt sein Team die Tabelle der Fußball-Kreisliga A an. Zwar ist der Vorsprung vor dem punktgleichen SSV Strümp nur minimal, doch das bessere Torverhältnis spricht für die Uerdinger. „Wir sind eine gute Truppe mit einem tollen Teamgeist und freuen uns auf jedes Spiel“, sagt Rex. Mit 41 Toren haben die Uerdinger ein sattes Torpolster auf dem Konto.

Dabei hat der VfB momentan keinen richtigen Torjäger im Team. Die zahlreichen Treffer verteilen sich auf verschiedene Spieler. Christoph Karkoschka und Jonas Kremer kommen jeweils auf ein halbes Dutzend Tore, Manuel Franken und Andre Kubaritsch erzielten immerhin jeweils fünf Treffer. Trainer Rex sagt: „Unsere Stärke ist die Ausgeglichenheit und die große Kameradschaft. Jeder kämpft für jeden. Das finde ich sehr gut.“ Der erfahrene Uerdinger Trainer hat im Team eine gute Mischung gefunden.

Rex: „Mittelfristig wollen wir zu den besten fünf Teams gehören“

Da gibt es die routinierten Spieler Alexander Haybach, Pascal Lucas, Christoph Karkoschka und Jonas Kremer, die ihre Erfahrung an die jungen Akteure Manuel Franken, Andre Kubaritsch, Lukas Steuten und Rainer Dos Santos Steuer weitergeben. Mit Kevin Lehmann steht auch ein talentierter Keeper im Tor. Somit hat Rex ein Jahr nach dem Abstieg aus der Bezirksliga die richtige Mischung im Team gefunden. Schon am Freitag (20 Uhr) will der VfB seine Spitzenstellung im Auswärtsspiel beim OSV Meerbusch verteidigen. Rex: „Mittelfristig wollen wir zu den besten fünf Teams gehören. Es gibt drei oder vier richtig starke Mannschaften in der Liga, denen wir Paroli bieten wollen.“

Zum gleichen Zeitpunkt tritt am Freitag auch der TSV Bockum an und empfängt den TSV Kaldenkirchen. Es bleibt abzuwarten, wie die Bockumer die Niederlage gegen den SSV Strümp verdaut haben. Die weiteren Begegnungen in der A-Liga finden wie gewohnt am Sonntag statt.