1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Handball: Königshoferinnen feiern den Aufstieg

Handball : Königshoferinnen feiern den Aufstieg

Handballerinnen steigen in die Oberliga auf.

Krefeld. Die Handballerinnen von Adler Königshof steigen in die Oberliga auf. Am vorletzten Spieltag feierten die Spielerinnen samt Trainer Dieter Schölwer schon vor dem Anpfiff zum Spitzenspiel beim TV Aldekerk II ausgelassen den größten Erfolg der Vereinsgeschichte bei den Frauen. Denn noch nie spielte ein Adlerteam in der Oberliga.

Zum verfrühten Jubel kam es, da der größte Konkurrent um den dritten Aufstiegsplatz, der VfL Rheinhausen, schon zwei Stunden zuvor gegen den TV Biefang mit 21:24 unterlag. Damit waren die Adler-Girls nicht mehr zu einzuholen. Die spätere 18:24 (4:14)-Niederlage beim Tabellenführer war zweitrangig. Dieter Schölwer sagt: „Trotz des hohen Pausenrückstandes hat mein Team Charakter gezeigt und sich nicht hängengelassen. Darum sind wir verdient aufgestiegen, ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft.“

Durch die Einführung der neuen Regionalliga-Nordrhein im Sommer, als der vierthöchsten deutschen Spielklasse, kommt es in allen Ligen zu einem vermehrten Aufstieg, von dem Königshof nun profitiert. Am Sonntag um 13 Uhr steigt in der Königshofer Sporthalle dann das letzte Saisonspiel gegen Eintracht Duisburg. Ein Unentschieden reicht Königshof zur Vizemeisterschaft. Im Hinspiel siegte Königshof mit 19:13. Einer zünftigen Aufstiegsparty dürfte nach dem Abpfiff dann nichts mehr im Wege stehen ps