1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

KFC verpflichtet zwei weitere Spieler

KFC verpflichtet zwei weitere Spieler

Joshua Endres kommt aus Leipzig, Dennis Chessa wechselt vom SV Ried nach Uerdingen.

Krefeld. Der Regionalliga-Aufsteiger KFC Uerdingen hat zwei weitere Spieler verpflichtet. Joshua Endres wechselt von RB Leipzig II aus der Regionalliga Nordost an den Niederrhein. Mit dem 20-Jährigen habe man „einen starken Mittelstürmer mit Perspektive ins Team“ geholt, heißt es in der Mitteilung des Klubs. Der 20-Jährige hat einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Für Leipzig bestritt er 32 Regionalliga-Partien (2 Tore/ 2 Vorlagen).

Außerdem haben die Uerdinger noch einen Defensivspieler unter Vertrag genommen. Der beidfüßige Linksverteidiger Dennis Chessa kommt vom österreichischen Bundesligisten SV Ried und erhält einen Vertrag für ein Jahr. Der 24-Jährige bestritt in der vergangenen Saison 21 Ligaspiele für Ried. Chessa ist in Deutschland geboren, wurde in der Jugendabteilung des FC Bayern München ausgebildet und spielte für den VfR Aalen schon in der 2. und 3. Liga.