Hülser SV trifft im Finale auf den KFC

Hülser SV trifft im Finale auf den KFC

Teams ermitteln Endspiele im Kreispokal.

Krefeld. Die Jugendfußballteams im Kreis Kempen/Krefeld haben die Finalisten im Kreispokal ermittelt. Bei den A-Junioren gab es in den Halbfinalpartien zwei deutliche Siege. Der Hülser SV setzt sich mit 5:0 gegen den BV Union Krefeld durch, dabei trafen Justus Klapperich und Jonas Piefrement jeweils doppelt. Der KFC Uerdingen schlug Union Nettetal mit 6:2.

Auch bei den B-Junioren gab es klare Gewinner. Der VfR Fischeln und Tura Brüggen gewannen jeweils mit 4:1. Der VfR setzte sich gegen den SC Bayer Uerdingen durch, Tura gegen den TSV Kaldenkirchen.

Bei den C-Junioren schoss Ibrahim Nadir mit drei Treffern den SC Bayer Uerdingen zu einem 4:1-Sieg im Duell mit dem Hülser SV. Der KFC Uerdingen schaltete den TSV Kaldenkirchen mit 3:1 aus.

Bei den D-Junioren musste eine Partie in die Verlängerung. In der Begegnung des SV St. Tönis mit dem KFC Uerdingen war Kai Bleckwedel der Held des Spiels, er schoss die Tönisvorster ins Endspiel. Weniger Mühe hatte der VfR Fischeln, der bei Union Nettetal mit 5:0 gewann. Mathis Ziemes traf viermal für die Gäste.

Einen Kantersieg gab es in der Partie der E-Junioren von Borussia Oedt/SV Grefrath gegen den SV St. Tönis. Der SV gewann 12:3, Alexander Siepmann erzielte ein halbes Dutzend Tore. Der SC Bayer war mit 3:2 beim BV Union Krefeld erfolgreich. Alle Endspiele werden am 30. Juni 2013 in St. Tönis ausgespielt. sim

Mehr von Westdeutsche Zeitung