Handball HSG verpflichtet Schöneseiffen

Krefeld · Rückraumspieler kommt aus Gummersbach.

 HSG-Zugang Sebastian Schöneseiffen eingerahmt von Geschäftsführer Thomas Wirtz (l.) und Beiratsmitglied Ralf Leopold.

HSG-Zugang Sebastian Schöneseiffen eingerahmt von Geschäftsführer Thomas Wirtz (l.) und Beiratsmitglied Ralf Leopold.

Foto: HSG Krefeld

Handball-Drittligist HSG Krefeld hat Sebastian Schöneseiffen unter Vertrag genommen. Der Rückraumspieler ist 22 Jahre alt, spielt bevorzugt auf der Mittelposition, wiegt 82 Kilogramm bei einer Größe von 181 Zentimeter. Zuletzt war Schöneseiffen für den VfL Gummersbach seit 2012 (B-Jugend) auf Torejagd, hatte Einsätze in der 3. Liga aber auch in der 1. Bundesliga.

Schöneseiffen gilt als großes Talent auf seiner Position, wurde allerdings in der Saison durch eine schwere Knieverletzung zurückgeworfen. Schöneseiffen hat ehrgeizige Ziele, zunächst wird er aber alles geben, um sein Comeback zu ermöglichen. Schöneseiffen sagt zu seinem Wechsel nach Krefeld: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, die tolle Stimmung und was sich mittlerweile in Krefeld entwickelt hat. Ich bin davon überzeugt, dass in Krefeld viel Potential für die Zukunft steckt.“ ps

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort