Hockey-Nationalspieler Niklas Wellen trifft im 100. Länderspiel

Hockey : Wellen mit zwei Toren beim Jubiläum

Nationalspieler trifft doppelt im 100. Länderspiel.

Hockey-Nationalspieler Niklas Wellen vom Crefelder HTC bereitet sich in Alicante/Spanien mit der Hockey-Nationalmannschaft auf die WM in Indien vom 28. November bis 10. Dezember vor. Während des Abschluss-Lehrgangs stehen drei Spiele gegen Spanienan. Beim ersten Aufeinandertreffen siegte das Team von Bundestrainer Stefan Kermas 7:0. Neben dem dreifachen Torschützen Timm Herzbruch trafen Christopher Rühr und Tom Grambusch je einmal. Der Krefelder Niklas Wellen erzielte zwei Tore (30./47.).

Wellen absolvierte sein 100. Länderspiel. Bis zum Länderspiel-Rekord des früheren CHTC-Spielers Matthias Witthaus mit 335 Einsätzen ist zwar noch eine Menge Luft aber schließlich hat Witthaus 13 Jahre  das Nationaltrikot getragen.  Wellen dagegen ist erst etwas mehr als fünf Jahre Nationalspieler.   Seinen ersten Einsatz hatte Wellen übrigens im April 2013 in Mannheim gegen Frankreich. Seine internationale Karriere begann 2013.  Wellen gewann mit der  Junioren-Nationalmannschaft den Wm_Titel. Mit der A-Nationalmannschaft wurde er 2015 Vize-Europameister.  Wellen gehörte auch zum Kader des Bronzemedaillen-Teams beiOlympia 2016 in Rio de Janeiro.