Gregor Gysi wird neuer Steckenpferdritter

Karneval : Gregor Gysi wird neuer Steckenpferdritter

Der Politiker wird am 14. Januar 2020 zum Ritter geschlagen. Es gibt noch Karten.

Nach einer sehr erfolgreichen Session kann Christian Cosman, Präsident der Prinzengarde, ein gut gehütetes Geheimnis lüften: Neuer Steckenpferdritter wird 2020 der Rechtsanwalt und Politiker Gregor Gysi. Gysi.  Er ist – mit kurzer Unterbrechung von Februar 2002 bis September 2005 – seit 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages und ist einer der prominentesten Politiker, der nicht zuletzt durch seine brillante Rhetorik die deutsche Politik seit der Wiedervereinigung charismatisch geprägt hat.

Cosman: „Die Prinzengarde freut sich, mit Dr. Gregor Gysi eine schillernde Persönlichkeit aus der Bundespolitik als Nachfolger des diesjährigen Steckenpferdritters Ministerpräsident Armin Laschet präsentieren zu können.“ Gregor Gysi ist seit Dezember 2016 auch Präsident der Europäischen Linken und steht als Ritter des Närrischen Steckenpferdes in der Nachfolge prominenter Persönlichkeiten wie Norbert Blüm, Wolfgang Clement, Maybrit Illner, Jürgen Rüttgers, Tom Buhrow oder 2017 der Bischof von Aachen, Helmut Dieser.

Die Verleihung des närrischen Steckenpferdes an Gregor Gysi findet im Rahmen einer Galasitzung am 14. Januar 2020 im Seidenweberhaus statt, einige wenige Restkarten sind zu dieser Veranstaltung noch erhältlich. Diese können online über die Prinzengarde reserviert werden.

prinzengarde-krefeld.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung