1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Krefeld: Fußballcamps in Kempen und Hüls

Krefeld : Fußballcamps in Kempen und Hüls

Teilnahme in den Ferien kostet 99 Euro.

Die Fußballschule Grenzland organisiert seit fünf Jahren Fußballcamps in den Ferien unter professionellen Bedingungen für Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. In den Osterferien (10. bis 13. April) gastiert sie auf den Platzanlagen des SV Thomasstadt Kempen und des Hülser SV (18. bis 21. April).

Bei den Camps trainieren die Kinder von 10 bis 15.30 Uhr unter der Leitung lizensierter Trainer sowie Ex-Profis wie dem Brasilianer Chiquinho, einst bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag. Neben dem Training erhalten alle Teilnehmer ein Trainingsshirt und Verpflegung. Außerdem können sie beim Torschusswettbewerb ihre Schussgeschwindigkeit messen lassen. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro.

Neben den Camps in den Ferien bietet die Fussballschule Grenzland ein wöchentliches Fördertraining in der Krefelder Torfabrik an. Sonntags wird in kleinen Gruppen gearbeitet. Jährlich schaffen so etwa drei Spieler den Sprung in ein Nachwuchsleistungszentrum der Profi-Clubs. Informationen und Anmeldung unter:

www.Fussballschule-Grenzland.de