Fußball-Landesligist Union Nettetal seit fünf Spielen unbesiegt

Fußball : Nettetal zeigt gute Moral

Union gleicht in Hiesfeld spät zum 1:1 aus.

Aufsteiger Union Nettetal ist in der Fußball-Oberliga weiter gut in Form. Beim 1:1 in Hiesfeld war das Team um Trainer Andreas Schwan zwar nicht unbedingt die bessere Mannschaft, doch Mentalität und die Stärke nach Standardsituationen passen derzeit einfach. Nettetal ist seit fünf Spielen ohne Niederlage, hält die Abstiegsränge auf Distanz. Mit dem Remis konnte Schwan nach dem Spiel gut leben, sagt: „Das war ein gewonnener Punkt. Hiesfeld hat alles versucht, aber wir haben auch nach dem Rückstand weiter dran geglaubt.“ Nach ausgeglichenen und torlosen ersten 45 Minuten ließen sich die Nettetaler nach dem Seitenwechsel ein wenig den Schneid abkaufen. Hiesfeld machte Druck, ging folglich durch Dalibor Gataric verdient in Führung (56.).

Die Gastgeber hatten die Chance zu erhöhen, doch Nettetal-Torwart Robin Krahnen hielt seine Mannschaft im Spiel. Schwan: „Da haben wir zu viel zugelassen, waren zu passiv.“ Doch das Selbstvertrauen der letzten Wochen war den Gästen anzumerken, die wie so oft auf ihre Standardstärke setzen konnten. Nach einer Ecke konnten die Hiesfelder nicht klären. Petar Popovich brachte den Ball noch einmal rein, Verteidiger Frederik Verlinden traf in der 86. Minute zum Nettetaler Punktgewinn.