Fußball-Landesligist Meerbusch siegt

Fußball : Meerbusch gewinnt in den Schlussminuten

Als der Schlusspfiff ertönte musste Meerbuschs Trainer Toni Molina erst einmal durchatmen. Der 2:1-Sieg beim VfB Speldorf war ein hart erkämpfter. Verteidiger Daniel Hoff traf drei Minuten vor dem Ende nach einer Ecke zum Auswärtssieg des Oberligisten, der über eine Halbzeit lang in Überzahl agierte.

Speldorfs Dennis Terwiel flog noch vor der Pause wegen Meckerns vom Platz. Der TSV brauchte ein wenig, um die Überlegenheit auf den Rasen zu bringen. Said Harouz verschoss einen Elfmeter (43.), Dennis Dowidat machte es besser, erzielte per Abpraller die Führung (62.). Die Gastgeber steckten nicht auf, Meerbusch verpasste es, frühzeitig das Spiel zu entscheiden. Per Konter glich Speldorf aus (85.), ehe Hoff die Meerbuscher in einem spannenden Schlussspurt erlöste. tin

Mehr von Westdeutsche Zeitung