1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Fußball-Kreisliga B - Günther trifft viermal für die Teutonia

Fußball-Kreisliga B - Günther trifft viermal für die Teutonia

Teutonia St. Tönis baut Führung aus.

Krefeld. Durch ein 5:0 gegen den TSV Kaldenkirchen II hat die Reserve der VSF Amern ihre Spitzenposition in der Gruppe 1 der Fußball-Kreisliga B verteidigt. Dennis Brachten (2), Christian Loers, Daniel Hank und Denis Brinschwitz schossen den Sieg heraus. Im Fahrwasser von Amern bleibt der SV Niederkrüchten, der sich im Duell der Verfolger durch die Treffer von Andreas Jans und Martin Schumachers mit 2:0 gegen Concordia Lötsch durchsetzte. Während der Abstand von Niederkrüchten zu Amern bei zwei Punkten bleibt, hat der Dritte Lötsch schon 13 Zählern Rückstand und scheidet aus dem Aufstiegsrennen aus.

In der Gruppe 2 baute Spitzenreiter Teutonia St. Tönis die Führung durch ein 8:0 gegen den CSV Marathon aus. Brian Günther war in Torlaune und steuerte vier Treffer zum Sieg bei. Mustafa Kilinc (2), Andre Thönissen und Stefan van den Bongardt schossen die weiteren Tore. Verfolger KFC Uerdingen II verlor durch das 2:2 gegen Umutspor an Boden. Für den KFC trafen Daniel Schneider und Aleksandar Orlovic, für Umutspor waren Ömer Gelic und Yusuf Karpuz erfolgreich. Der Abstand zwischen Teutonia und dem KFC Uerdingen beträgt nun fünf Punkte.

In der Gruppe 3 ist große Spannung angesagt, denn im Spitzenspiel kassierte die RSG Verberg/Gartenstadt eine 0:3-Niederlage gegen den hartnäckigen Verfolger SV Oppum. Andreas Jonderko, Jaouad Kerko und Michael Jonderko schossen mit ihren Toren den Sieg heraus. Die Oppumer schließen damit zu den Gartenstädtern nach Punkten auf. Lediglich das bessere Torverhältnis spricht noch für die RSG.

Die nächsten Wochen versprechen somit sehr spannend zu verlaufen. Auch die Mannschaft von TuS Gellep liegt noch gut im Rennen. Nach dem 4:2-Sieg beim ASV Lank beträgt der Rückstand auf die beiden führenden Mannschaften nur drei Zähler. RZ