Fußball Fischelns Siegeszug geht weiter

Krefeld · Hüls und Bockum gewinnen, der SV Vorst, Schiefbahn, Willich, Tönisberg und der VfB Uerdingen unterliegen allesamt

Niklas Geraets erzielte das 3:1 für den VfR Fischeln.

Niklas Geraets erzielte das 3:1 für den VfR Fischeln.

Foto: samla/Andreas Drabben

Bezirksliga-Spitzenreiter VfR Fischeln marschiert unaufhaltsam weiter Richtung Aufstieg. Auch der Tabellenvierte OSV Meerbusch war kein Stolperstein für die Mannschaft von Trainer Ronny Kockel. 4:1 siegten die Krefelder im Heimspiel an der Kölner Straße. Drei Tore allein erzielte dabei Jannick Geraets, der sich mit nun 16 Treffern auf Rang drei in der Torschützenliste vorschob. Sein Bruder Niklas rundete das Ergebnis ab. „Das war eine sehr gute Leistung“, befand Teammanager Ralf Rusbült. Die Osterather kamen ohne ihren Torjäger Marc Rommel im ersten Durchgang kaum einmal vor das Tor von Leon Buschen. Der VfR war spielbestimmend über die gesamte Spieldauer gegen einen defensiv eingestellten Gegner. Fischeln agierte weitgehend diszipliniert und ruhig. Das neunte Spiel in Folge ohne Niederlage, dabei gelangen acht Siege. Letztmals war der VfR Fischeln am 14. Oktober gegen Wickrath unterlegen.