1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Fischeln mit acht Neuen beim Auftakt

Fischeln mit acht Neuen beim Auftakt

Sonntag ist das erste Training — ohne Kapitän Breuer.

Ohne den an der Schulter verletzten Kapitän Kevin Breuer nimmt der Oberliga-Absteiger VfR Fischeln morgen um 11 Uhr das Training wieder auf. Mit acht externen Zugänge startet das Unternehmen Wiederaufstieg. Stürmer Niclas Hoppe (25 Jahre) kommt vom Bezirksligisten Fortuna Dilkrath, aus Homberg Abwehrmann Timo Welky (26). Mittelfeldspieler Nico Zitzen (21) wechselt von der Spielvereinigung Odenkirchen an die Kölner Straße. Torwart Simon Gerdts kommt zurück von Union Nettetal, Keeper Christian Lehmann (31) von Teutonia St. Tönis, ebenso wie Mittelfeldspieler Rinor Zeqiri (22). Vom 1. FC Viersen schließt sich Mittelfeldmann Lars Werth-Jelitto (20) an, Melih Karakas (24) kommt von TD Viersen.

Angreifer Dominik Oehlers hat es nach Baumberg gezogen, Mittelfeldspieler Christian Sadlowski und Ersatztorwart Leon Buschen wechseln zum Oberliga-Aufsteiger TSV Meerbusch. Semih Ergin verlässt ebenfalls den Club Richtung Schaag. Nachwuchsmann Luca Esposito spielt künftig in der U19-Bundesliga für Borussia Mönchengladbach. Ob Defensivmann Philip Reichardt noch eine Saison in Fischeln dran hängt, ist nach Aussage des Teammanagers Ralf Rusbült noch nicht sicher. Allrounder Stefan Linser aber bleibt an Bord. anle