Erster Sieg für neuen Trainer bei TD Lank

Handball : Schneiders siegt mit Lank

Erster Erfolg für neuen Trainer beim 31:30-Sieg im Derby in Kaldenkirchen.

Der Knoten ist geplatzt, unter dem neuen Trainer Achim Schneiders feiert Treudeutsch Lank den ersten Sieg. Mit 31:30 setzten sich die Lanker in letzter Sekunde ausgerechnet beim TSV Kaldenkirchen im Kreisderby durch. Kristian Frangen nutzte fünf Sekunden vor dem Schlusspfiff die Unordnung in der Abwehr der Gastgeber, erzielte den umjubelten Siegtreffer.

Trainer Schneiders strahlte: „Das ist ein Sieg, der uns nach vorne bringt und wie ein Befreiungsschlag wirkt. Auf Grund der besseren zweiten Hälfte geht der Sieg in Ordnung – selbst wenn er glücklich zustande kam. Leider haben wir zuvor einen Drei-Tore-Vorsprung verspielt.“ Ein Sonderlob des Trainers heimste Torhüter Robin Petrich ein, der Mitte der ersten Hälfte eigewechselt worden war, sowie Phillip Menkenhagen, der zwölf Toren erzielte und nun mit 69 Toren drittbester Werfer der Liga ist. ps