eislaufen Silk City Stars festigen Top-Ten-Platz

eislaufen Silk City Stars festigen Top-Ten-Platz

Bei der NRW-Trophy in Neuss stellte die Krefelder Synchronformation Silk City Stars bei ihrem zweiten internationalen Auftritt mit über 36 erzielten Kürpunkten eine neue Saisonbestleistung auf, festigte mit einem siebten Platz eine Top-Ten-Position.

Damit stellten die Krefelder in der Kategorie „Mixed Age“ das drittbeste deutsche Team hinter Neuss und Mannheim. In der Kür präsentierte das Team wechselnde Formationen und Schrittfolgen, synchron ausgeführte Axelsprünge und vielfältige Pirouetten. Das Team der 15 Aktiven des Eissport-Vereins Krefeld (EVK) und des Schlittschuh-Clubs Krefeld (SCK) unter Leitung von Trainerin Elena Pickmann zählt im Vergleich zu den routinierten Teams aus den Hochburgen des Sychroneiskunstlaufs zu den erst jungen Teams. Der nächste Auftritt ist Ostern in Belgien. Das erfolgreiche Team (von links): Dominic Fuhlbrügge, Luisa Schüller, Natalie Wisgalla, Louisa Heldmann, Lena Vehrenberg, Jasmin Paulßen, Emily Egeler, Laura Mertin, Cherin Mohr (Kapitän), Carina Jabunin, Sophia Westenrieder, Marie Stieg und Johanna Schüller. Zum gehören gehören noch Louisa Kori-Lindner und Carolin Lethen. Foto: evk

Mehr von Westdeutsche Zeitung