Drei Titel für Bayer-Leichtathleten

Drei Titel für Bayer-Leichtathleten

Uerdinger siegen bei Meisterschaften U 16-Nordrhein.

Drei Titel, eine Silber- sowie drei Bronzemedaillen holten die Uerdinger Nachwuchs-Leichtathleten bei den U 16-Nordrhein-Hallen-Meisterschaften in Düsseldorf.

Erfolgreichste Athletin war Tessa Srumpf, die in der Klasse W 15 über 800 Meter souverän in 2:24,64 Minuten sowie im Weitsprung mit 5,43 Meter siegte. In der 4 x 200 Meter Staffel der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen kam Srumpf mit ihren Trainingskolleginnen Anna Keyserlingk, Layra Tchagandi und Sofia Meinzer mit 1:48,91 Minuten auf den dritten Platz, hinter der siegreichen Staffel aus Rhede-Sonsbeck und Bayer Leverkusen.

Den dritten Titel für das Bayerteam eroberte Anna Keyserlingk. Mit der Topleistung von 1,70 Meter im Hochsprung der Klasse W15 siegte die Hülserin überlegen vor Maya Semsch aus Kohlscheid mit 1,58 Meter.

Hauchdünn den Titel verpasste dagegen Jeremias Lambertz im Weitsprung der M15. Der Ex-Süchtelner wurde mit 5,62 Meter bei gleicher Weite mit Kian Kottmann nur Zweiter, der bessere zweite Versuch gab den Ausschlag.

Weitere Ergebnisse W 15 60 m Hürden: 3. Anna Keyerserlingk 9,24 Sek., 5. Tessa Srumpf 9,49 Sek., 60 m: 3. Anna Keyserlingk 8,16 Sek., Weitsprung: 4. Lara Rheims 5,07 m, 800 m: 5. Pia Szymanowski 2:31,05 Min., Kugel: 5. Anna Kostka 10,21 m, M 15: W 14: Kugelstoßen: 5. Nele Frisch 9,50 m ps