1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Sport in krefeld: Drei Tage Reitsport der Extraklasse

Sport in krefeld : Drei Tage Reitsport der Extraklasse

Dressur- und Springturnier des Krefelder Reit- und Fahrvereins beginnt schon am Donnerstag.

Krefeld. Am Donnerstag sowie am Samstag und Sonntag steht bei einem der größten Turniere des Rheinlands alles im Zeichen der Reiterei auf dem Hökendyk. Hausherr Friedhelm Kühnen lädt zum Dressur- und Springturnier des Krefelder Reit- und Fahrvereins ein.

Von der Führzügelklasse bis zur schweren Dressur wird dem Zuschauer alles geboten. Auch die Springreiter kommen auf ihre Kosten mit einer Springprüfung der Klasse S für die Erfahrenen bis hin zu einem Springreiter-Wettbewerb für die Jüngsten.

Während heute der Reiternachwuchs in Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse L sein Können unter Beweis stellt, zeigen Samstag und Sonntag die fortgeschrittenen Reiter ihr Können in beiden Sparten bis zur schweren Klasse.

Höhepunkte in der Dressur sind am Samstag um 19 Uhr die Intermediaire II und am Sonntag um 17 Uhr die Kür Intermediaire I, während auf die Springreiter am Samstag ein M**-Springen und am Sonntag ein S-Springen jeweils mit Stechen wartet.

Mit rund 1400 Nennungen wird ein starkes Starterfeld mit namhaften Reitern erwartet. Oberbürgermeister Frank Meyer überreicht am Sonntagnachmittag den Siegern der jeweils schwersten Prüfung einen Pokal.

An allen Turniertagen ist bei freiem Eintritt bestens für das leibliche Wohl der Reiter, Besucher und der Pferde gesorgt. Das Turniergelände ist an allen Tagen ab 7.30 Uhr für Besucher geöffnet. Infos zum Krefelder Reit- und Fahrverein und zur Ausschreibung der Prüfungen gibt es unter:

www.reit-fahrverein.de