1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Die neuen Meister im Badminton

Die neuen Meister im Badminton

VfR Fischeln als erfolgreichster Verein geehrt.

Neue Stadtmeister im Badminton wurden Jonas Kaiser (BV RW Wesel) und Silke Becker (DJK VfL Willich) mit zwei Spielpunkten Vorsprung vor den satzgleichen Hendrik Waldyk und Alina Kölsch sowie den für den VfR Fischeln startenden Christoph Offermann und Laura Cronenberg. Offermann, Platz 34 der nationalen Einzelrangliste, lieferte sich mit Vorjahresmeister Stefan Meuser (Teutonia St. Tönis) ein begeisterndes Halbfinale, unterlag 21:19, 15:21 und 15:21. Im Finale setzte sich Meuser mit 21:14, 14:21 und 21:17 gegen Hendrik Waldyk durch.

Im Herren-Doppel-Finale A ging Offermann mit Felix Hirthe zunächst 21:15 gegen Meuser und Pascal Forstreuter in Führung. Nach Satzausgleich mit 16:21 ging der Entscheidungssatz mit 21:15 an die neuen und alten Stadtmeister Meuser/Forstreuter.

Mit sechs Titeln, zwei zweiten und drei dritten Plätzen war der VfR Fischeln erfolgreichster Verein, erhielt in Person des Abteilungsleiters Simon Oostendorp aus den Händen von Axel Schönfeld, Fachschaftsleiter im Stadtsportbund Krefeld, den Wander-Pokal für den erfolgreichsten Krefelder Verein.

Über 200 Aktive hatten in 377 Spielen in vier Leistungsklassen ihre neuen Meister ausgespielt.