Hallenhockey : CHTC startet gegen Neuss

Hockey-Bundesligist Crefelder HTC startet am Sonntag um 12 Uhr in die Hallensaison. Gegner in der Glockenspitzhalle ist SW Neuss. Die Spielzeit dauert nur bis Sonntag, 27. Januar, dann steht der Meister fest.

CHTC-Trainer Robin Rösch sagt: „Klar möchten wir genau wie im Vorjahr die Endrunde, die am Samstag, 26. Januar beginnt, erreichen und werden alles dafür tun, auch wenn es schwierig wird. Wir haben gegenüber der letzten Spielzeit ein völlig verändertes Team.“ So wird er ohne Stürmer Niklas Wellen auskommen müssen, der mit der Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Indien spielt. Die Krefelder bekommen es in ihrer West-Gruppe mit den Favoriten RW Köln und Uhlenhorst Mülheim zu tun, daneben noch mit dem Düsseldorfer HC und Aufsteiger Blau-Weiß Köln.