1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Breuer und Schläger an Vereinsspitze

Breuer und Schläger an Vereinsspitze

Grefrather EG wählt bei Versammlung neuen Vorstand.

Bei der Jahreshauptversammlung der Grefrather EG zogen Vorsitzender Dirk Pfeiffer, Stellvertreter Björn Breuer und Geschäftsführer Paul Schmitz Bilanz der abgelaufenen Saison. Neben einer überwiegend positiven Bewertung des sportlichen Abschneidens präsentierte das Führungstrio den Mitgliedern auch in wirtschaftlicher Hinsicht ein positives Ergebnis — mit einem leichten Überschuss. Die Mitglieder erteilten einstimmig Entlastung. Pfeiffer hatte gegenüber den Mitgliedern angekündigt, aus beruflichen Gründen für die kommende Saison nicht mehr als Vorsitzender zur Verfügung zu stehen. Mit Breuer übernahm sein Stellvertreter den Posten. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Mark Schläger gewählt. Der 47-jährige leitende Angestellte, vierfache Familienvater und „Eishockey-Papa“ Schläger freut sich als bisheriger Mannschaftsbetreuer der Bambini auf die Herausforderung. Paul Schmitz ist weiter Geschäftsführer.

Für die erste Mannschaft, die ab September voraussichtlich erneut in der NRW-Landesliga an den Start geht, steht die neue Vereinsführung vor einer zusätzlichen Herausforderung. In der kommenden Spielzeit muss der Wegfall eines Sponsors kompensiert werden.