Blau-Weiß mit starker Formation gegen Weinheim

Tennis-Bundesliga : Blau-Weiß kann wieder auf Cecchinato setzen

Tennis-Bundesligist Blau-Weiß Timberland Finance Krefeld wird im Heimspiel am Freitag gegen den TC Weinheim mit einer starken Mannschaft antreten.

Teamchef Olaf Merkel hat ein italienisches Quintett berufen. Marco Cecchinato (ATP 63) wird als Nummer eins ebenso dabei sein wie seine Landsmänner Stefano Travaglia, ebenfalls ein Top-100-Spieler, der langjährige Publikumsliebling Paolo Lorenzi, Gianluca Mager und Alessandro Giannessi. Für den 24-jährigen Mager wird es die Premiere im Trikot von Blau-Weiß. Die Krefelder wollen ihre gute Ausgangslage im Meisterrennen als Tabellenvierter behalten.

Los geht es im Stadtwald ab 13 Uhr. Es werden erneut heiße Temperaturen mit über 35 Grad erwartet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung