Aufstiegsrunde: 7:0 – KFC-Junioren feiern Schützenfest in Rhede

Fußball : KFC-Junioren siegen hoch, Hüls verliert zuhause

A-Jugend des HSV kann den Aufstieg in die Fußball-Niederrheinliga abhaken.

Die A-Junioren des Hülser SV haben auch ihr zweites Qualifikation verloren und damit keine Chancen mehr auf den Aufstieg in die Niederrheinliga. Das Team von Trainer Manfred Dohmen unterlag Ratingen 04/19 mit 0:3. „Wir haben viel besser gespielt als noch in der Vorwoche. Heute hatten wir sogar Chancen zum Ausgleich. Leider haben wir uns nicht belohnt“, so Dohmen.

Die A-Junioren des KFC Uerdingen haben sich dagegen ein Endspiel erarbeitet. Nach dem 7:0-Erfolg beim VfL Rhede braucht der KFC am letzten Quali-Spieltag gegen den 1. FC Kleve einen Sieg, um den Aufstieg perfekt zu machen. Trainer Daniel Beine sagt: „Kompliment an die Jungs, vor allem bei dieser Hitze. Kleve ist aber ein anderes Kaliber.“ Etwas komfortabler ist die Ausgangsituation für die B-Junioren. Dank des 4:0-Sieges gegen die JFA Düsseldorf grüßen die Uerdinger von der Tabellenspitze. Trainer Mirko Schweikhard sagt: „Jetzt haben wir eine perfekte Ausgangslage vor dem letzten Spiel.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung