Meinung: Achtung! Flächenbrand

Meinung : Achtung! Flächenbrand

Nein, wir reden nicht von einem Sündenfall an der Jugend. An dem Nachwuchs, der die Pinguine nähren und ihre Zukunft sichern soll. Wir reden eher von Dummheit, sich einen solchen Streit in den eigenen Stall zu holen, bei dem am Ende das Feuer nicht mehr nur schwelt, sondern einen Flächenbrand auslösen kann.

Die Pinguine sind eine Marke in der Stadt, ein Proficlub, ja, der wirtschaften muss. Der aber auch einer für die Seele vieler Bürger dieser Stadt ist. Das sind Eltern, ihre Kinder, der Opa, die Oma, Tante und der Onkel. Und die erfahren nun, wie mit Enkeln und Neffen umgegangen wird, die Eishockey spielen, viel zeitlichen und finanziellen Aufwand betreiben.

Mit den Profis können die Pinguine-Verantwortliche vielleicht so umspringen, nie und nimmer aber mit dem eigenen Nachwuchs. Denn es geht um nicht mehr als um das Gehalt eines Profis.